Hervorgehoben

Home

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich heiße Ilka, bin 17 Jahre alt und habe im Jahr 2018 mein Abitur abgeschlossen. Auf diesem Blog begleitet ihr mich auf meinem Weg durchs Leben nach dem Abi. Ich habe viele meiner Meinung nach interessante Sachen vor, es wird also hoffentlich nicht langweilig werden.

Advertisements

Sicherheitstraining

Ein Wochenende zum Thema Sicherheit auf See. Praxisorientiert: Ich bin mit der Rettungsweste, die sich automatisch aufbläst und einem Überlebensanzug ins Wasser gesprungen und musste dann in die Rettungsinsel klettern. Das ist definitiv die allerletzte Maßnahme und hochgefährlich - so lange das Boot noch irgendwie schwimmfähig ist, sollte man dieses niemals verlassen. Außerdem haben wir … Weiterlesen Sicherheitstraining

‚Schlechtwettertraining‘

Am Samstagabend bekam ich Zuwachs auf der 'One Wave Ahead'. Zwei Männer reisten an, mit denen ich die restliche Woche verbringen sollte. Eigentlich war die Zeit als Schlechtwettertraining gedacht, also Maßnahmen und verhalten bei starkem Seegang, Wind und Welle. Die Woche über hatten wir nur leider nichts davon. Deshalb vertrieben wir uns die Zeit mit … Weiterlesen ‚Schlechtwettertraining‘

Sportküstenschifferschein

Am 28. September ging es mittels einer abenteuerlichen Bahnfahrt von Pelzerhaken, Ostsee nach Middelburg, Nordsee. Hier verbrachte ich die erste Oktoberwoche auf der 'One Wave Ahead' in Holland. Das Schiff ist eine Regatta Yacht, die somit sehr sportlich gebaut und super ausgestattet ist. Dort lernte ich zusammen mit zwei anderen Jungs meines Alters alles, was … Weiterlesen Sportküstenschifferschein

Katastrophenarchiv

Mehr oder weniger schwere Notfälle in Pelzerhaken ...die während der sechs Wochen, die ich hier bin passierten ein Kite ging innerhalb des Stehreviers kaputt und die Fronttube verlor Luft - damit kann man nicht weiter kiten, der Besitzer lief mit seinem Kite zurück an Land. einem Windsurfer fehlte nach zu schnellem Überfahren und touchieren der … Weiterlesen Katastrophenarchiv

Flautenprogramm

Was macht man eigentlich, wenn kein Wind ist? 1: Indo Board: fördert das Gleichgewicht und die Koordination. Blaue Flecken inklusive... 2: Sonnenuntergänge beobachten... 3: Segel drehen: Je nach Mut und Können im Neoprenanzug oder auch in Boardshorts, T-Shirt, Pullover und Jacke (es war kalt). 4: Regenbögen beobachten - die Ruhe nach dem Sturm. 6: Longboard … Weiterlesen Flautenprogramm

Spaziergang

Heute hatten wir durch starken Westwind absolutes Niedrigstwasser und wir haben eine Wanderung auf die Sandbänke unternommen. Wir sind dort hin gelaufen, wo wir sonst surfen. Am Rande der Sandbank hatten wir sogar richtige Wellen - untypisch für die Ostsee. Hier stand ich gestern knietief im Wasser. Die Freunde, die man beim Surfen und Ausprobieren … Weiterlesen Spaziergang

Katabbau

Kurz vor dem Winter werden die Katamarane abgebaut und eingelagert. Davor haben wir sie nochmal aufgeriggt (Segel hoch gezogen) und somit ihren Zustand überprüft. Dann kamen die Segel wieder runter und wir lösten die Wanten - die "Querstreben", die den Mast halten. Daraufhin haben wir die Masten gelegt... ...und vollständig vom Boot entfernt. Dann ging … Weiterlesen Katabbau

Pelzerhaken: Spot Info

Das Leben an der Station dreht sich ganz klar ums Segeln, Surfen und die Schulung des Wassersports. Dafür ist die Grundvoraussetzung das Wasser. Damit einher geht der in Surferkreisen verbreitete "Spot" - Strände und Gebiete, in denen Surfern, Wellenreitern und Kitern regelmäßig gute Bedingungen zur Ausführung der jeweiligen Sportart zur Verfügung stehen. Der Reiz Pelzerhakens … Weiterlesen Pelzerhaken: Spot Info

Sail & Surf Pelzerhaken

Die Zeit bis Ende September darf ich in Pelzerhaken verbringen. Hier befindet sich "Sail & Surf Pelzerhaken", eine Surf- und Segelschule, die Windsurfen, Kitesurfen, Katamaran Segeln und Stand Up Paddeln anbietet. Um 9 Uhr beginnt für mich der Tag an der Station - als Erstes wird diese für den Tagesbetrieb vorbereitet und um ca 9.30 … Weiterlesen Sail & Surf Pelzerhaken